fricktal24.ch, die kostenlose Zeitung im Internet für unsere Region
 
11. Jahrgang ·

Ihre Meinung ist uns wichtig

Hier kommen Sie zu Wort. Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu aktuellen Themen und was Sie bewegt.

Leserbrief schreiben >>

Leserbriefe
Montag, 27. Februar

„Fricktal Regio“ – noch ernst zu nehmen?

Es ist die groteskeste Verlautbarung, die mir seitens eines regionalen Planungsverbandes je vor Augen gekommen ist; und es ist erst noch derjenige meiner eigenen Region, finanziert von den eigenen Steuerzahlern. „Fricktal Regio“...

[mehr]

Leserbriefe
Samstag, 25. Februar

Landschaftlicher und energiepolitischer Selbstmord

Angeblich setzt sich Fricktal Regio für eine unversehrte Landschaft ein. Wegen der vom Bundesrat beschlossenen Energiewende sagt der Regionalplanungsverband trotzdem ja zur Windkraftanlage Burg und nimmt dafür in Kauf, dass 5...

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 7. Februar

Bildung ist unsere Zukunft – Lehnen Sie die Initiative ab

Die Initiative „Ja zu einer guten Bildung- nein zum Lehrplan 21“ ist überflüssig und irreführend. Die An­nahme der Initiative würde nichts verhindern, aber Vieles erschweren. Es käme zu einem komplizierten und teuren Alleingang....

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 7. Februar

Nein zum Unternehmenssteuerreformgesetz III

Steuerexperten legen dar, wie die Annahme dieser Vorlage zu einer Benachteiligung der KMU führen würde: die im Gesetz vorgesehenen neuen Instrumente zur Steuerreduktion nützen aufgrund des hohen notwendigen Aufwands nur den...

[mehr]

Leserbriefe
Mittwoch, 1. Februar

2 x Nein zu Finanzausgleich + Aufgabenverschiebung

Ist es gerecht, wenn der Kanton mittels Aufgabenverschiebung berechenbare Kosten von den Gemeinden übernimmt, im Gegenzug neu die Finanzierung von unberechenbaren Kosten wie Sozialhilfe vollständig den Gemeinden überlässt? Ist...

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 31. Januar

Ja zur Aufgabenteilung und zum Finanzausgleich

Wir stimmen am 12. Februar einerseits über Aufgabenteilung zwischen Gemeinden und Kanton und anderseits über einen neuen Finanzausgleich unter den Gemeinden ab. In einem jahrelangen Prozess wurden, unter Einbezug der Gemeinden,...

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 24. Januar

Nein zu Finanzausgleich und Aufgabenverschiebung

Am 12. Februar stimmen wir im Kanton Aargau über den neuen Finanzausgleich und die Aufgabenverschiebung ab. Die beiden kantonalen Vorlagen sind aus meiner Sicht weder gerecht noch ausgewogen. Ist es fair, dass 23 Gemeinden,...

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 24. Januar

USR III - Sie wollen uns schon wieder verschaukeln

Bei der Unternehmenssteuerreform II im Jahr 2008 führte uns FDP-Bundesrat Hans-Rudolf Merz durch falsche Prognosen in die Irre. Er sagte «höchstens 900 Millionen» Steuerausfälle voraus. Tatsächlich belaufen sie sich bis heute auf...

[mehr]

Leserbriefe
Samstag, 21. Januar

Zweimal JA

JA zur Optimierung Aufgabenteilung Kanton und Gemeinden und Neuordnung des Finanzausgleichs zwischen den Gemeinden. (AVBiG) und (FiAG) Bei dieser nicht ganz einfachen Vorlage ist es entscheidend, wie die Gemeinden miteinander...

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 17. Januar

Zur Bildungsinitiative - „Rad nicht neu erfinden, neu ölen genügt“!

Unser bisheriges Bildungssystem ist beileibe nicht so schlecht, wie es ab und zu gerne von ge-wissen Politikern gemacht wird. Weltweit ist unser Berufsbildungssystem bekannt und geachtet, was das kürzlich geäusserte, anerkennende...

[mehr]

Leserbriefe
Montag, 16. Januar

Nein zur Aargauischen Volksinitiative „Ja zu einer guten Bildung – Nein zum Lehrplan 21“

Die vorliegende Initiative zielt einzig und allein auf die Verhinderung der Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Aargau ab und ist daher vom Titel her irreführend. Die Initiative schmälert die Zukunftschancen der Aargauer...

[mehr]

Leserbriefe
Freitag, 13. Januar

Ja zum Lehrplan 21 - Nein zur Initiative

Die Aargauische Initiative «Ja zu einer guten Bildung - nein zum Lehrplan 21» benachteiligt die Schülerinnen und Schüler des Kantons Aargau gegenüber ihren Kolleginnen und Kollegen in anderen Kantonen. Sie führt dazu, dass der...

[mehr]

Leserbriefe
Samstag, 7. Januar

Der neue Aargauer Finanzausgleich ist fair und gerecht!

In der ersten Vorlage geht es um die Aufgaben- und Lastenverschiebung zwischen dem Kanton Aargau und den Gemeinden. Diese sieht vor, dass die Finanzierung von Aufgaben derjenigen Ebene übertragen wird, welche die entsprechenden...

[mehr]

Leserbriefe
Samstag, 7. Januar

Lehrplan 21 schränkt in der Wohnsitzwahl nicht ein

Die Übernahme des Lehrplans 21 durch die ersten Kantone in unserem Land zeigt deutlich, dass diese erstaunlich wenig abändern. Sie machen damit deutlich, dass man gut mit einem überkantonalen Auftrag für die Schule leben kann und...

[mehr]

Leserbriefe
Sonntag, 4. Dezember

Gemeindeversammlung Laufenburg - Stadthalle

An der Gemeindeversammlung wurde ich namentlich als Urheber von Veränderungen der Baupläne im Bezug auf die Kostenüberschreitungen erwähnt. Das Bennenen eines Aussenseiters sollte wohl vom Unwillen ablenken, die lokal mächtigen...

[mehr]

Leserbriefe
Mittwoch, 23. November

Sparmassnahmen Schule - Berufswahljahr

Das Berufswahljahr darf nicht abgeschafft werden!Seit Ende der 90er Jahre ist es schweizweit für Lehrstellensuchende zunehmend schwieriger geworden, einen passenden Ausbildungsplatz zu finden. Die Realität 2016 zeigt uns, dass...

[mehr]

Leserbriefe
Mittwoch, 16. November

Voodoo-Priester der Neuzeit?

Es ist kaum zu glauben! 70 Milliarden soll unser Gesundheitswesen gekostet haben? Bis diese Zahlen von einer wohllöblich, abgeschirmten Branche publik werden dürfen, ist Alarmstufe hoch! Jährlich steigen die Prämien der...

[mehr]

Leserbriefe
Montag, 14. November

Nein zum ungeordneten Ausstieg

Die Ausstiegsinitiative der Grünen verlangt eine vorzeitige Abschaltung aller Kernkraftwerke in der Schweiz. Bereits nächstes Jahr müssten die ersten drei Werke vom Netz genommen werden. Die Initianten sagen aber nicht, wie der...

[mehr]

Leserbriefe
Samstag, 12. November

30, 40, 45 oder 60 Jahre

Bei der Besetzung des Baugeländes des AKW Kaiseraugst im April 1975 gaben alle Atombau-Ingenieure eine Laufzeit ihrer Mailer von 30 Jahren an – dies ist belegt in schriftlichen Dokumenten. Danach, bei der Atommüll-Diskussion...

[mehr]

Leserbriefe
Freitag, 14. Oktober

Grossratswahlen – Wen braucht’s?

Jeder der sich bewerbenden Kandidaten möchte sich von der besten Seite zeigen und demonstrieren, wie ernst er die Wünsche der Bürger wahrnimmt und diese auch im Grossen Rat einbringen werde. Und? Brauchen wir das? Mehr für...

[mehr]

AGB · Impressum · Werbung © 2013 by fricktal24.ch