fricktal24.ch, die kostenlose Zeitung im Internet für unsere Region
 
14. Jahrgang ·

Ihre Meinung ist uns wichtig

Hier kommen Sie zu Wort. Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu aktuellen Themen und was Sie bewegt.

Leserbrief schreiben >>

Leserbriefe
Sonntag, 7. Juli

Rheinsteg Rheinfelden - Was wollen wir eigentlich?

Seit etwa einer Woche sind SVP und GLP in Rheinfelden am Unterschriften Sammeln, damit der Zusatzkredit für den Rhein-Steg zwischen dem Flossländeweg und dem EVONIK-Gelände an die Urne kommt. Der bisherige Sammelerfolg, aber auch...

[mehr]

Leserbriefe
Sonntag, 16. Juni

Alters- und Geschlechterverteilung im eidg. Parlament

Im Hinblick auf die eidgenössischen Wahlen vom kommenden 20. Oktober 2019 dürfen wir uns auch Gedanken über die Zusammensetzung unserer Abgeordneten im National- und Ständerat machen. Die Älteren sind deutlich übervertreten. Die...

[mehr]

Leserbriefe
Mittwoch, 12. Juni

Rheinfelder Steg – pro und kontra

Pro StegSeit nunmehr 12 Jahren geht es um den Steg über den Rhein. Inzwischen liegt die Baubewilligung vor und der neue Steg kann gebaut werden. Unbestritten ist die Bedeutung des Steges. Einerseits ist da die städtebauliche...

[mehr]

Leserbriefe
Montag, 10. Juni

Unwirtliches Oberzeihen, rund um Pfingsten 2019

Oberzeihen ist Teil der Grünen Oase der Gemeinde Zeihen. Die liebliche Gegend am Rande des Tafeljuras liegt an der neuen Seidenstrasse: Zunehmend transportieren Güterzüge Tag und Nacht global reisende Container von...

[mehr]

Leserbriefe
Freitag, 7. Juni

Salina Raurica und der Rheinfelder Steg

Die S-Bahn-Haltestelle Salina Raurica wurde vor vielen Jahren mal geplant. Als bekannt wurde, dass dort im „Niemandsland“ eine S-Bahnstation gebaut werden soll, gab es viele ungläubige Bahnfahrer…..wer soll denn dort Ein und...

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 7. Mai

Ja zu Schengen – Nein zum EU-Waffenrecht

Die Befürworter des von der EU aufgezwungenen Waffenrechts argumentieren mit einem Ausschluss der Schweiz aus dem Schengener Abkommen. Sie fürchten Einschränkungen im Reiseverkehr, Wartezeiten an Grenzübergängen, der Tourismus...

[mehr]

Leserbriefe
Samstag, 4. Mai

Kampf dem Terror! Muss das Sturmgewehr weg?

Unter dem Eindruck der jüngsten Terroranschläge in europäischen Ländern will die EU unser Waffenrecht massiv verschärfen. Über Sinn und Nutzen davon schweigt sich die zuständige Kommission selbstredend aus. In Zeiten von...

[mehr]

Leserbriefe
Donnerstag, 2. Mai

Schengen, Angstmacherei

Am 19.Mai stimmen wir über das neue Waffenrecht ab. Die Befürworter drohen mit dem Rauswurf aus dem Schengen Raum. Da es nirgends eine sogenannte Guillotine-Klausel gibt, gibt es demzufolge keinen automatischen Rauswurf. Kein EU...

[mehr]

Leserbriefe
Mittwoch, 1. Mai

Warum ein Waffen-Angsthase Nein stimmt

Soweit ich mich zurück erinnern kann, hatte ich schon immer ein eher gespaltenes Verhältnis zu Waffen. Ob es daran liegt, dass mein Grossvater, passionierter Militärmann und Schütze, seine Zielübungen mit dem Gewehr im Garten...

[mehr]

Leserbriefe
Freitag, 26. April

Worum geht es eigentlich beim Waffengesetz?

Die Diskussion um das neue Waffengesetz schürt viele Emotionen: Das Schengener Abkommen wird bemüht und zum einzigen Garanten für Reisefreiheit und Sicherheit in der Schweiz emporstilisiert. Verbandspräsident Hans Hess schreibt...

[mehr]

Leserbriefe
Montag, 15. April

Ja zur AHV – Steuervorlage

Die AHV-Steuervorlage bringt uns bei der Altersvorsorge und der Firmenbesteuerung endlich einen Schritt vorwärts. In beiden Bereichen drängt die Zeit, die notwendigen Schritte waren aber bisher politisch blockiert. Mit der...

[mehr]

Leserbriefe
Freitag, 12. April

Das Sturmgewehr verbieten?

Seit vierzig Jahren habe ich ein Sturmgewehr zuhause. Ich habe es seinerzeit als Rekrut gefasst, diente viele Jahre damit in der Armee und benutze es heute für den Schützensport, den ich leidenschaftlich ausübe. Jetzt soll dieses...

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 26. Februar

Es ist etwas faul in der Schweizer Politiklandschaft

Aufgrund von Beihilfe zur Steuerhinterziehung und Geldwäsche wurde die UBS vergangene Woche durch ein französisches Gericht zu einer Rekordbusse von fünf Milliarden Franken verurteilt. Die mutmassliche Straftäterin UBS wird gegen...

[mehr]

Leserbriefe
Dienstag, 22. Januar

Nein zur extremen Zersiedelungsinitiative

Die Siedlungsfläche in der Schweiz und auch im Fricktal hat sich in den letzten Jahrzehnten stark ausgedehnt. Um die weitere Zersiedelung einzuschränken, hat das Stimmvolk bereits 2013 der Revision des Raumplanungsgesetzes (RPG)...

[mehr]

Leserbriefe
Montag, 21. Januar

Seit über 100 Jahre bewährt!

Das schweizerische Waldgesetz hat sich seit der Inkraftsetzung vor über hundert Jahren sehr bewährt. Es galt auch damals ein wichtiges Naturgut, den Wald, flächenmässig zu bewahren und am Leben zu halten. Dieses Gesetz wird in...

[mehr]

Leserbriefe
Samstag, 19. Januar

Respekt gegenüber dem menschlichen Leben

Die starken Schneefälle dieses Winters haben die Lawinengefahr auch im Schweizer Alpenraum drastisch ansteigen lassen. Zum Teil wurden Warnungen mit höchster Alarmstufe notwendig, um die Wintersportler vor Risikofahrten, schweren...

[mehr]

Leserbriefe
Donnerstag, 17. Januar

Nein zur Zersiedelungsinitiative

Im Jahr 2016 haben die Jungen Grünen die Initiative „Zersiedelung stoppen“ eingereicht. Die Initianten verlangen einen vollständigen Einzonungsstop. In Zukunft sollen Bauzonen nur noch ausgeschieden werden können, wenn an andere...

[mehr]

Leserbriefe
Mittwoch, 16. Januar

Schon vor Jahren hätten wir damit starten sollen!

In der Schweiz hat es ungenutzte Firmenbrachen, baufällige Häuser, belastete Standorte, in teuren Innenstädten leere Büros. Bauordnungen erlauben höhere und verdichtetere Bauweisen. Weiterhin kostbares Land zu verbauen ist...

[mehr]

Leserbriefe
Samstag, 12. Januar

Zersiedelungsinitiative gut gemeint aber undifferenziert

Die Initiative verlangt einen undifferenzierten Einzonungsstopp. Dies hat zur Folge, dass Kantone und Gemeinden, die haushälterisch mit dem Boden umgegangen sind und bedarfsgerechte Bauzonen ausgeschieden haben, in ihren...

[mehr]

Leserbriefe
Freitag, 14. Dezember

Anti-Arbeitsplätze

Nun ruft die Frau mit dem Ostschweizer Akzent tatsächlich zum zweiten Mal an. Gestern schon wollte sie mir die innovative Medizinalfirma vorstellen, deren Aktien ich kaufen solle. Während ich die Dame gestern noch höflich darauf...

[mehr]

AGB · Impressum · Werbung © 2013 by fricktal24.ch