fricktal24.ch, die kostenlose Zeitung im Internet für unsere Region
 
14. Jahrgang ·
Unihockey Fricktal

Silvia Meier-Moretti

Postfach 1163

CH-4303 Kaiseraugst

UNIHOCKEY IM FRICKTAL
Unihockey Fricktal, entstanden aus der Fusion der ehemaligen Vereine UHC Fricktal Stein und Unihockey Kaiseraugst, ist der grösste Unihockeyclub im Fricktal. Er bietet allen Interessierten aus dem Fricktal die Möglichkeit des Unihockeyspiels. Der Verein stellt Teams im Grossfeld (5 Feldspieler/1 Torhüter)  und im Kleinfeld (3 Feldspieler/1 Torhüter).
News zu allen Teams des Traditionsvereins, sowie Kontaktadressen und Links zum Thema Unihockey sind auf der Vereinshomepage www.unihockeyfricktal.ch zu finden.
 

Aktuelle Teams Saison 2015/2016:
  • Herren Grossfeld 2. Liga ("Herren 1" / Jahrgang 1999 + älter)
  • Herren Grossfeld 3. Liga ("Herren 2" / 1999 + älter)
  • Junioren Grossfeld U21 C (1995-1997/1998+1999)
  • Junioren Grossfeld U18 C (1998 + 1999 / 2000 + 2001)
  • Junioren Grossfeld U16 C (2000-2001/2002+2003) (2 Teams)
  • Junioren Kleinfeld U14 C (2002-2003) (2 Teams)
  • Juniorinnen Kleinfeld U14 C (2002-2003) 
  • Junioren Kleinfeld U12 D (2004-2005/2006-2007) (3 Teams)
  • Junioren Kleinfeld U10 E (2006-2007/2008-2010) (3 Teams)
  • Damen Kleinfeld 3. Liga (Jahrgang 1999 + älter)  (2 Teams)
  • Herren Kleinfeld 4. Liga (Jahrgang 1999 + älter) (2 Teams)
  • Unihockeyschule (Neuanfänger Jahrgänge 2004-2010)
  • Plauschtraining/Saurier Kleinfeld am Freitag abend

Trainings aktuell in:

Damen KF: Hornussen, Kaiseraugst
Grossfeldteams: Stein/Bustelbach, Gipf-Oberfrick, Magden, Kaiseraugst
Kleinfeldteams (Jun U14, Jun U12, U10): Hornussen, Kaiseraugst, Madgen 

Unihockeyschule: Hornussen

Cup-Highlight

Der UHC Fricktal Stein schreibt Geschichte. Als 3. Ligist gewinnt man am 29. Juli 2012 gegen Unihockey Zürisse aus der NLB mit 8:6 vor mehr als 200 Zuschauern. Auch in der nächsten Runde konnte man mit Unihockey Langenthal-Aarwangen einen NLB-Vertreter empfangen und fordern und verlor knapp mit 5:8.

Frühjahr 2015: Der UHC Fricktal Stein schreibt zum Abschluss vor der Fusion nochmals Geschichte. Nachdem man den 1. Ligisten von Basel Regio als Drittligist im Cup 1/64-Final ausschalten konnte, wurde die Saison mit dem Wiederaufstieg in die 2. Liga erfolgleich abgeschlossen.

Zusätzlich erreichten die U18-Junioren den Aufstieg in die 2.-höchste Stufe und das Herren-Kleinfeld-Team stieg von der 5. in die 4. Liga auf. Alle diese Aufstiege bleiben nach der Fusion zu Unihockey Fricktal bestehen und der neue Verein blickt auf eine spannende neue Saison 15/16.

Mit 19 Teams, welche an der Meisterschaft teilnehmen, zählen wir nun zu den grössten Unihockey-Vereinen in der Schweiz.

AGB · Impressum · Werbung © 2013 by fricktal24.ch